Home
Back to category
Воробьева Любовь -

Ingenieur ist der Fachmann mit der technischen Hochschulbildung. Die Berufsbenennung stammte von dem lateinischen Wort “ingenium”, was bedeutet «Fähigkeit, Erfindergeist». Ingenieursberuf gehört zu einem der Massenberufe der hochqualifizierten Arbeit. Ingenieure arbeiten in vielen Zweigen der Volkswirtschaft: in den Werken und Gruben, auf den Bauplätzen und im Militärdienst, in der Luftfahrt und im Transport, führen die Erarbeitungen in den wissenschaftlichen Forschungsinstituten durch. Sie sind für viele Bereiche und für den ganzen wissenschaftlichen technischen Fortschritt verantwortlich!

Im folgenden Plakat ist der Ingenieur, wie eine Einrichtung, die fähig ist, die Ideen zu gebären und in die Praxis umzusetzen, vorgestellt! Das Plakat ist die Verkörperung des Mechanismus, der während der Studiumsjahre an der Universität praktische und theoretische Fertigkeiten erwarb, und diese ihm die Ideen zu gebären erlauben. Die Ideen-Elemente des Schaffensprozeßes, der das beliebige Schaffen erweckt, ist seine Entwicklung. Ingenieur ist ein zweifellos schöpferischer Beruf, weil die Bildung des Hauptbedanken ist ein schöpferischer Prozeß. Man muss die Idee nicht nur wiedergeben, sondern auch qualitativ verwirklichen. Der Ingenieur mit dem qualitativen Hochschulabschluß ist deshalb eine wervolle Arbeitskraft für jeden Betrieb. Bei der Ausbildung dieses Berufes ist das Tandem – Theorie + Praxis wichtig.

Mit jedem Jahr erwirbt der Ingenieursberuf größere Popularität unter den Jugendlichen. Das ist dadurch bedingt, dass die Zukunft - ihnen, hochqualifizierten Fachleuten gehört. Sie sind fähig, ihre Ideen in die Praxis umzusetzen, um das Leben einfacher und besser zu machen.

Stop slideshowStart slideshow Refresh
Rating: 0 / 0 vote  
  Only registered and logged in user can rate this image

 

 

 

 Siberian State Aerospace University

 

VII -th International

Scientific

Methodological

Practical Conference

 

"Modern trends in foreign languages teaching  

at higher education institutions"

with edited volume publication

Krasnoyarsk, Russian Federation

14 of May, 2013

More…  

 

 ·    Submission requirements

 ·    Registration form